Aktuelles aus Kalletal

(Kommentare: 0)

Aktuelles Umweltthema auf der Tagesordnung der Kalletaler SPD: Glyphosat

Kalletal: Parallel zur Weltklimakonferenz hatte auch die SPD-Fraktion ein weiteres Umweltthema auf die Tagesordnung ihrer Sitzung am Monteg im “Kalldorfer Brunnen“ gesetzt. Während es in Bonn um langfristige Bemühungen zur Rettung des Weltklimas geht, beschäftigten sich die Sozialdemokraten ein weiteres Mal mit den aktuellen Schäden, die durch
den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden auf unseren Feldern vor Ort in der Natur angerichtet werden.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kalletaler SPD-Oldies auf Schloss Brake

Besuch bei Landesverband und Museum

Kalletal: Diesmal ging es nicht um einen Besuch bei Kalletaler Firmen, sondern um den Landesverband Lippe, der das ehemalige lippische Landesvernögen verwaltet und um die Reformationsausstellung im Weserrenaissance- Museum in Brake. Verbandsvorsteherin Frau Dr. Anke Peithmann begrüßte die Kalletaler und Frau Pfaff erläuterte den Besuchern alles, was man über den Landesverband Lippe wissen muss.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kalldorf´s Sozialdemokraten besuchen Handwerksbetrieb MSP Metallbautechnik

Kalldorf: Zum 44. Male hatte die Kalldorfer SPD ihre Mitbürger zu einem Schnatgang durch das Dorf eingeladen, um  es auch in diesem Jahr mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und sich über die Entwicklung des Ortes zu informieren.

Ein erster Besuch galt Stefan Potthast und seiner Metallbautechnikfirma MSP  im Kurzen Kamp. Gegründet im Jahre 2000 hat sich die Firma gut entwickelt und beschäftigt heute 10 Mitarbeiter in merkbar vergrößerten Betriebsflächen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

FMK-Antrag scheitert im Rat

Umweltausschuss bleibt mit Unterstützung von SPD und Grünen erhalten

Kalletal: Die FMK, die Abspaltung von der CDU-Ratsfraktion, hatte vor einigen Wochen den Antrag gestellt, den Umweltausschuss der Gemeinde aufzulösen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kalletaler SPD-Oldies zu Gast bei der Firma Caree

Kalletal: Die Arbeitsgemeinschaft 60plus der Kalletaler SPD setzt ihre Besuche bei ortsansässigen Firmen fort. Diesmal war man zu Gast bei einem Mitglied der Tischlerinnung, der Firma Caree, Werkstätten für Möbelbau in Hohenhausen.

Weiterlesen …

Aktuelles der SPD-Bundestagsfraktion

Siemens steht in der Verantwortung – kein Kahlschlag im Osten

Die bekannt gewordenen Pläne von Siemens zum Arbeitsplatzabbau sind nicht hinnehmbar. Ein Unternehmen mit Milliardengewinnen kann nicht die ohnehin schwachen Industriestrukturen in Ostdeutschland erheblich weiter schädigen, wie es durch die beabsichtigte Schließung der Werke in Leipzig und Görlitz und durch den geplanten aber noch unklaren Verkauf des Werks in Erfurt beabsichtigt ist, erklärt Bernd Westphal.

Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal

Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben, erklären Frank Schwabe und Klaus Mindrup.